Die Visionen der Vergangenheit bestimmen das Wissen von heute, die Visionen der Gegenwart sind jedoch die Realitäten von morgen. Längst verlassen sich Visionäre nicht alleine auf das, was sie sehen, hören oder messen können. Ganz gleich wie aufreibend und beschwerlich es auch sein mag, für die Umsetzung einer Vision in die Realität muß der Visionär seinen Weg finden.


In der Kreation wahren wir immer den richtigen Abstand zu unseren bisherigen Erfahrungen. Jede Aufgabe muß auf diesem Wege einzigartig gelöst und verstanden werden. Denn nur die kreativ gestaltete Botschaft vermittelt neue Sichtweisen bekannter Dinge. Kommunikation entsteht so immer auf der Grundlage emotionaler Zustimmung und rationalem Verständnis. Erst dies führt zu Aufmerksamkeit und Dialogbereitschaft.



Kommunikationsanfang 0931-4684348

Ganzheitliche Konzeptionen stellen immer den Menschen in den Mittelpunkt.

Kommunikation hat dabei die entscheidende Aufgabe zwischen verschiedenen Welten zu vermitteln. Denn einerseits ist die Unternehmensidentität, auf Basis von Philosophie und Kultur, die von den Mitarbeitern gelebte Unternehmensrealität. Wird sie dann als Vorstellungsbild vermittelt, begegnet sie auf der anderen Seite den vielfältigen Erlebniswelten der angesprochenen Zielpersonen.








Darunter fällt auch die nonverbale Kommunikation.

non|ver|bal [auch: '...] <Adj.> [aus lat. non= nicht u. verbal] (Fachspr.): nicht mithilfe der Sprache, sondern durch Gestik, Mimik od. optische Zeichen vermittelt: -e Kommunikation.

:-)